x

Wir freuen uns auf Sie.





Zur Kontaktaufnahme benötigen wir einige persönliche Angaben. Die Einwilligung zur Verarbeitung (Erhebung, Speicherung und Nutzung) Ihrer Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Wenn Sie einwilligen, nutzen wir Ihre Daten für weitere Informationen oder Beratung der Ruvera Touristik e.K.. Für die Rechtswirksamkeit dieser Erklärung ist Ihre Volljährigkeit Voraussetzung.

Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung und zu Ihren Rechten finden Sie unter www.ruvera.de/datenschutz/. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ruvera Touristik e.K..

Ja, ich habe die Einwilligung zur Datenverarbeitung gelesen und akzeptiere diese.

Olivaer Platz 16, 10707 Berlin
Tel. +49 - 030 - 12089 203 / 2031 / 2032
info@ruvera.de / gruppen@ruvera.de
Tel. +49 - 030 - 12089 203 / 2031 / 2032

Das Land
der Vulkane

Kamtschatka

Kamtschatka

Kamtschatka –  “das Land der Vulkane” –  das ideale Reiseziel für Naturliebhaber

 

Kamtschatka ist eine Halbinsel (370.000 q.km, 1.200 km lang und bis zu 450 km breit) im Föderationskreis Ferner Osten der Russischen Föderation. 1996 wurde die Vulkanregion von Kamtschatka, die größtenteils als Naturpark ausgewiesen ist, von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.

Die größte Stadt Kamtschatkas, Petropawlowsk-Kamtschatskiy liegt am Ufer der wunderschönen Awatschinskaja Bucht im Pazifischen Ozean, die zu den größten Naturhäfen der Welt zählt.

Die wichtigste Sehenswürdigkeit der Halbinsel Kamtschatka sind aktive Vulkane, wilde Flüsse, glasklare Seen sowie heiße und kalte Mineralquellen und Geysire.

Isgesamt gibt es auf der Halbinsel Kamtschatka über 160 Vulkane, von denen 28 aktiv sind. Kljutschewskaja Sopka mit 4.750 m der höchste Punkt der Halbinsel. An der Westküste der Awatschinskaja-Bucht befinden sich heisse Mineralquellen, und zwischen den Karimskoje-See und Kronozkoje-See erstreckt sich das welbekannte, 6 km lange Tal der Geysire mit etwa 90 Geysiren.  Ein anderer Teil des Welterbegebietes ist der Bystrinskij Naturpark (13.250 q.km) mit der Itschinskaja Sopka im Zentralteil Kamtschatkas.

Kamtschatka gehört durch seine Lage zu den subarktischen bis kalten Klimazonen. Das Klima auf der Halbinsel ist kalt bis gemäßigt. Selbst in den trockensten Monaten ist mit Regen zu rechnen und die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei max. 2 Grad. In den Küstenregionen, die vom maritimen Klima des Pazifischen Ozeans beeinflusst sind, fallen die niedrigsten Temperaturen selten unter −10 Grad und können in den Sommermonaten auf bis zu milde 16 Grad ansteigen. Im Zentrum der Halbinsel sind Schwankungen von −40 Grad in den Wintermonaten und bis zu 25 Grad in den Sommermonaten möglich.

Heute leben etwa 380.000 Menschen auf Kamtschatka. Die Halbinsel ist dünn bevölkert. Etwa 65 % der Einwohner leben in der Hauptstadt der Region Kamtschatka. Der größte Teil der Bevölkerung besteht aus Russen. Nur etwa 2,5 Prozent stammen von den ursprünglich hier lebenden Ureinwohnern (Kamtschadalen) ab und gehören zu den Volksgruppen der Korjaken, Itelmenen und Ewenen.

Die eigentliche Reisesaison ist in Kamtschatka ebenso kurz wie der Sommer.  Sie dauert von Mitte Juni bis Mitte September.  Anfang Juni und die 2. Septemberhälfte sind Nebensaison. Unsere Kamtschatka – Reisetermine im April und Anfang Mai zählen eigentlich zu den Winter-Reiseterminen.

Kamtschatka ist ein einmaliges Naturerlebnis. Hier kann man tatsächlich unterwegs sein, ohne anderen Menschen zu begegnen.

Die Halbinsel Kamtschatka im Fernen Osten ist eines der wenigen Gebiete auf der Erde, wo die jungfräuliche Natur weitgehend erhalten geblieben ist. Insgesamt gibt es auf der Halbinsel Kamtschatka über 160 Vulkane, von denen 28 aktiv sind, darunter die Kljutschewskaja Sopka, die mit 4.750 m der höchste Punkt der Halbinsel ist. Entdecken Sie während Ihrer Reise die Besonderheiten der Halbinsel Kamtschatka. Heiße Geysire, rauchende Vulkane, wilde Flüsse und glasklare Seen, glitzernde Gletscher, schwarze Lavafelder und leuchtend blaue Meeresbuchten bestimmen diese Region. Auf  Sie wartet eine aufregende Naturreise, die Sie nicht vergessen werden.

Inklusive Leistungen:

  • 5 x Übernachtung/ Frühstück, Unterbringung in einem ausgesuchten Mittelklasse-Hotel in der Nähe von Thermalquellen (Antarius 3* oder Krechet oder Bel-Kam-Tour 4* oder Gasthaus “Kantri”)
  • Deutsch- oder englischsprechender Reiseleiter während der gesamten Tour
  • Verpflegung: Halbpension
  • Transport lt. Reiseverlauf (Geländewagen, Minibus)
  • Alle im Reiseverlauf genannten Ausflüge inkl. Eintritte
  • Reisepreisabsicherungsschein (Insolvenzversicherung)

 

Ø Nicht inklusive:

  • Linienflüge ab/bis Deutschland. Flüge (DE-Moskau- Petropawlowsk-Kamtschatskij – Moskau-DE) bieten wir ab dem gewünschten Flughafen in Deutschland nach den tagesaktuellen Preisen gerne an
  • Visum für Russland
  • Reiserücktritt-Versicherung
  • Auslandskrankenversicherung

 

  • Mindesteilnehmerzahl: 4 Pers.      /  Max. Teilnehmerzahl: 10 Pers.

 

  • Wir behalten uns vor, die Reihenfolge der Programmpunkte auf Grund begrenzter Kapazitäten oder anderweitiger, kurzfristiger Änderungen (z.B. Öffnungszeiten, Feiertage, Wetterbedingungen) auch einmal zu ändern. Der Programmablauf wird in der Regel unter Berücksichtigung der Wetterbedingungen, Verkehrsaufkommen und dgl.  kurzfristig optimiert.

 

Reisetermine und Preise

Reisetermine 2020 Preis p.P. im DZ/ohne Flüge / EUR
08.04. – 13.04.2020 1.443,00
06.05. – 11.05.2020 1.443,00
20.05. – 25.05.2020 1.443,00
03.06. – 08.06.2020 1.443,00
22.07. – 27.07.2020 1.443,00
  • Diese Reisen können als Verlängerung unserer 4-Tage-Moskau-Paketreise gebucht werden.

 

Reiseverlauf Kamtschatka ( 6-Tage- Reise / Reisetermine 20.05., 03.06., 22.07.2020)

  1. 1. Tag Moskau-Petropawlowsk Ihr Flug geht über Moskau nach Petropawlowsk-Kamtschatskij. (Flüge sind im Paketpreis nicht inklusive). Heute geht es los – Ihr Abenteuer beginnt.
  2. 2. Tag Petropawlowsk-Kamtschatskij Um 10:00 bzw. um 13:10  – Ankunft im Flughafen von Petropawlowsk-Kamtschatskij.
    Sie werden am Flughafen von der Reiseleitung abgeholt und anschließend ins Hotel gebracht. Herzlich willkommen im Land der Vulkane! Ihr Hotel befindet sich in der Nähe von Thermalquellen (nicht in der Stadt). Die größte Stadt Kamtschatkas, Petropawlowsk-Kamtschatskiy liegt am Ufer der wunderschönen Awatschinskaja Bucht im Pazifischen Ozean, die zu den größten Naturhäfen der Welt zählt. Freizeit. Abendessen.
  3. 3. Tag Awatschinskij Vulkan 2741 m Ausflug zum Awatschinskij Vulkan (ein aktiver Schichtvulkan). Heute bewundern Sie die fantastische Vulkanlandschaft Kamtschatkas. Besuch des Berges Werbljud (deutsch: “der Große Kamel”) 1381 m. Der Berg befindet sich zwischen 2 Vulkanen: Awatschinskij und Korjakskij. Korjakskij Vulkan ist ein Schichtvulkan, 30 km von der Küste des Pazifischen Ozeans entfernt und von der Stadt Petropawlowsk-Kamtschatskij aus sichtbar. Der Berg “der große Kamel” ist ein kleines felsiges Bergmassiv mit zwei spitzen Gipfeln. Übrigens entstand der Berg Kamel durch die Aktivität der beiden Vulkane. Erhärtete Lava formte schließlich diesen einzigartigen Berg. Lunch in einem Holzhaus auf dem Awatschinskij Gebirgspass. Rückkehr ins Hotel. Abendessen.
  4. 4. Tag Avatschinskaja-Bucht Heute unternehmen Sie eine Schifffahrt in die Avachinskij-Bucht zu den Nistplätzen der Meeresvögel auf den Inseln Babuschkin Kamenj und Tri Brata. Anschließend – die Fahrt auf die Pazifik-Insel Staritschkov. Sie erleben die Artenvielfalt des Nordpazifik: Orcas, Delfine, Seeotter, Robben sowie der riesige Seeadler. Kamtschatka ist ein Paradies für Wildtiere, die es kalt mögen. Besonders bekannt sind Lachse und Bären. Sie beobachten die wilden Vögel und mit etwas Glück können Sie einen Bären oder Seeadler sehen. Während der Fahrt machen Sie eine Angelpause (30 min). Man hat gute Chancen Lachse zu fischen. Mittagessen mit Fischgerichten während der Schifffahrt. Sie verkosten die russische Fischsuppe „Ucha“ und die Krabben. Stadtrundfahrt in Petropawlowsk-Kamtschatskij mit Besuch des Museums für Vulkanologie.
    Rückkehr ins Hotel. Abendessen.
  5. 5. Tag Pazifik Ausflug an die Küste des Pazifischen Ozeans. Der Pazifik prägt Kamtschatkas raue Küste. Kamtschatka ist ein einmaliges Naturerlebnis fernab des Massentourismus. Hier kann man tatsächlich tagelang unterwegs sein, ohne anderen Menschen zu begegnen. Wir besuchen Strände mit schwarzem Sand. Die schwarze Farbe des Sandes ist durch die Erosion vom vulkanischen Gestein entstanden, da Lava nach dem Abkühlen eine schwarze Farbe annimmt. Bei ruhigem Seegang können die badelustigen in die Gewässer der Küste eintauchen. Ausserdem ist Kamtschatka der Geburtsort russischen Surfens und die erste Surfschule wurde hier eröffnet. Wenn das Wetter passt, werden auch Sie die Surfer auf den einsamen Wellen erleben. Schneebedeckte Vulkane und wilde Natur bilden die Kulisse für dieses Erlebnis. Abendessen im Hotel.
  6. 6. Tag Abreisetag Abreise. Transfer zum Flughafen, unterwegs Besuch eines Fischmarktes. Ihr Rückflug geht via Moskau nach Deutschland.

 

Reiseverlauf Kamtschatka ( 6-Tage- Reise / Reisetermine 08.04., 06.05.)

  1. 1. Tag Moskau-Petropawlowsk Ihr Flug geht über Moskau nach Petropawlowsk-Kamtschatskij. (Flüge sind im Paketpreis nicht inklusive). Heute geht es los – Ihr Abenteuer beginnt.
  2. 2. Tag Petropawlowsk-Kamtschatskij Um 10:00 bzw. um 13:10 – Ankunft im Flughafen von Petropawlowsk-Kamtschatskij.
    Sie werden am Flughafen von der Reiseleitung abgeholt und anschließend ins Hotel gebracht. Herzlich willkommen im Land der Vulkane! Ihr Hotel befindet sich in der Nähe von Thermalquellen (nicht in der Stadt). Die größte Stadt Kamtschatkas, Petropawlowsk-Kamtschatskiy liegt am Ufer der wunderschönen Awatschinskaja Bucht im Pazifischen Ozean, die zu den größten Naturhäfen der Welt zählt. Freizeit. Abendessen.
  3. 3. Tag Awatschinskij Vulkan 2741 m Ausflug zum Awatschinskij Vulkan (ein aktiver Schichtvulkan). Heute bewundern Sie die fantastische Vulkanlandschaft Kamtschatkas. Fahrt mit einem Motorschlitten bzw. Schneemobil. Besuch des Berges Werbljud (deutsch: “der Große Kamel”) 1381 m. Der Berg befindet sich zwischen 2 Vulkanen: Awatschinskij und Korjakskij (ein Schichtvulkan, 30 km von der Küste des Pazifischen Ozeans entfernt und von der Stadt Petropawlowsk-Kamtschatskij aus sichtbar). Der Berg “der große Kamel” ist ein kleines felsiges Bergmassiv mit zwei spitzen Gipfeln. Übrigens entstand der Berg Kamel durch die Aktivität der beiden Vulkane. Erhärtete Lava formte schließlich diesen einzigartigen Berg. Lunch in einem Holzhaus auf dem Awatschinskij Gebirgspass. Rückkehr ins Hotel. Abendessen.
  4. 4. Tag Avatschinskaja-Bucht Heute unternehmen Sie eine Hundeschlittenfahrt und besuchen anschließend eine Hundestation. Kamtschatka ist ein Paradies für Wildtiere, die es kalt mögen. Besonders bekannt sind Lachse und Bären. Sie beobachten die wilden Vögel und mit etwas Glück können Sie auch Seelöwen, die im Winter an den Anlegestellen des Hafens leben, sehen. Mittagessen. Stadtrundfahrt in Petropawlowsk-Kamtschatskij mit Besuch des Museums für Vulkanologie. Rückkehr ins Hotel. Abendessen.
  5. 5. Tag Pazifik Ausflug mit einem Motorschlitten bzw. Schneemobilen an die Küste des Pazifischen Ozeans. Der Pazifik prägt Kamtschatkas raue Küste. Kamtschatka ist ein einmaliges Naturerlebnis fernab des Massentourismus. Hier kann man tatsächlich tagelang unterwegs sein, ohne anderen Menschen zu begegnen. Wir besuchen Strände mit schwarzem Sand. Die schwarze Farbe des Sandes ist durch die Erosion vom vulkanischen Gestein entstanden, da Lava nach dem Abkühlen eine schwarze Farbe annimmt. Bei ruhigem Seegang können die badelustigen in die Gewässer der Küste eintauchen. Ausserdem ist Kamtschatka der Geburtsort russischen Surfens und die erste Surfschule wurde hier eröffnet. Wenn das Wetter passt, werden auch Sie die Surfer auf den einsamen Wellen erleben. Schneebedeckte Vulkane und wilde Natur bilden die Kulisse für dieses Erlebnis. Abendessen im Hotel.
  6. 6. Tag Abreisetag Abreise. Transfer zum Flughafen, unterwegs Besuch eines Fischmarktes. Ihr Rückflug geht via Moskau nach Deutschland.
PDF herunterladen
Die Halbinsel Kamtschatka im Fernen Osten ist eines der wenigen Gebiete auf der Erde, wo die jungfräuliche Natur weitgehend erhalten geblieben ist. Insgesamt gibt es auf der Halbinsel Kamtschatka über 160 Vulkane, von denen 28 aktiv sind, darunter die Kljutschewskaja Sopka, die mit 4.750 m der höchste Punkt der Halbinsel ist. Entdecken Sie während Ihrer Reise die Besonderheiten der Halbinsel Kamtschatka. Heiße Geysire, rauchende Vulkane, wilde Flüsse und glasklare Seen, glitzernde Gletscher, schwarze Lavafelder und leuchtend blaue Meeresbuchten bestimmen diese Region. Auf  Sie wartet eine aufregende Naturreise, die Sie nicht vergessen werden.

Leistungen:

  • Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, München, Hamburg oder Frankfurt inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und Gebühren, andere Flughäfen auf Anfrage
  • Unterbringung laut Reisebeschreibung: in Moskau und Petropawlowsk-Kamtschatskij in einem ausgesuchten Mittelklasse-Hotel, in der Tour-Basis Avatschinskij – in den Holzhäusern mit je 4 bis 10 Personen, im Hotel des Erholungszentrums in Paratunka, in den Zelten
  • Englisch sprechender Reiseleiter während der gesamten Tour
  • Verpflegung: in Moskau – Frühstück, während der Kamtschatka-Tour – Vollpension
  • Grund-Ausrüstung wie Zelte, Geschirr, Schlauchboote, Angelausrüstung usw.
  • Transport lt. Tourverlauf (Geländewagen, Minibus)
  • Mindesteilnehmerzahl: keine/ Alle Reisetermine- garantierte Durchführung
  • Max. Teilnehmerzahl: 16 Pers.

Reisetermine und Preise

Reisetermine 2020 Preis p.P. im DZ/ EUR
nach Anfrage nach Anfrage

Wir empfehlen Ihnen folgende Ausrüstung:
Rücksack oder Reisetasche, Schlafsack, Schlafunterlagen (das können Sie auch vor Ort mieten),festes, wasserabweisendes, für die Wanderungen geeignetes Schuhwerk, Sportschuhe und Badesachen, Regenjacke, warme Weste, Pullover, Sonnenbrille, Kopfbedeckung, Taschenlampe, Handschuhe, Wanderstöcke, Reiseapotheke und Mückenspray

 

Reiseverlauf Kamtschatka ( 14-Tage- Reise)

  1. 1. Tag MoskauHeute geht es los – Ihr Abenteuer beginnt. Sie fliegen nach Moskau. Dort empfängt Sie Ihr Deutsch sprechender Guide und Sie fahren ins Hotel. Unterwegs – eine zweistündige Stadtrundfahrt in der Hauptstadt Russlands. Übernachtung in Moskau in einem zentralen Hotel.
  2. 2. Tag Moskau – Petropawlowsk-Kamtschatskij Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mittags werden Sie abgeholt und zum Flughafen gebracht. Flug nach Kamtschatka.
  3. 3. Tag Petropawlowsk-Kamtschatskij Sie kommen am Vormittag an. Am Flughafen werden Sie empfangen und ins Hotel gebracht. Sie können sich zu erholen oder Sie spazieren in der Stadt und sammeln die ersten Eindrücke Ihrer Reise. Um 20:00 treffen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter zum gemeinsamen Abendessen und Besprechung Ihres Reiseverlaufs
  4. 4. Tag Avatschinskij-Bucht und Vulkan Mutnovskij Heute unternehmen Sie eine Schifffahrt in die Avachinskij-Bucht zu den Nistplätzen der Meeresvögel auf den Inseln Babuschkin Kamenj und Tri Brata. Anschließend – die Fahrt auf die Pazifik-Insel Staritschkov. Wenn Sie Glück haben, werden Sie auch Delfine, Seelöwen oder Killerwale sehen. Mittagessen mit Fischgerichten während der Schifffahrt. Anschließend fahren Sie zum Vulkan Mutnovskij (90 km). Sie übernachten am Fuße des Vulkans in den Zelten.
  5. 5. Tag Vulkan Mutnovskij Heute steht der Ausflug zum Krater des Mutnovskij-Vulkans (2.323 m) auf Ihrem Programm. Dafür brauchen Sie ca. 8 Stunden. Er gilt als einer der 30 aktivsten Vulkane in Kamtschatka. Sie sehen aktive Dampfquellen und riesigen Krater mit seinen glitzernden Gletschern. Übernachtung in den Zelten.
  6. 6. Tag Vulkan Gorely Heute besteigen Sie den Vulkan Gorely (1.829 m), der insgesamt elf Krater besitzt. Ihre Wanderung führt über Lavafeld weiter zu drei Kratern mit Ihren Kraterseen, die mit Gletscherwasser und türkisfarbenen Schwefelsäure gefüllt sind. Der Ausflug dauert ca. 6 Stunden. Anschließen fahren Sie in das Erholungszentrum Paratunka, wo ein entspannendes Bad im Thermalwasser auf Sie wartet. Sie übernachten in Paratunka.
  7. 7. Tag Hubschrauberausflug ins Tal der Geysire (fakultativ) Heutiger Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fakultativ wird Ihnen Hubschrauberausflug ins Tal der Geysire angeboten (Bezahlung vor Ort). Sie umfliegen die Vulkane Krymskij und Maly Semyatschik. Im Tal gibt es mehrere große Geysire, die Ihr Wasser alle 10 Minuten als Fontäne ausstoßen. Hier unternehmen Sie eine Wanderung und genießen Ihr Mittagessen als Picknick im Tal. Am Abend fahren Sie ca. 45 km zu der Hochebene zwischen Vulkan Avatschinskij und Korjakskij, wo Sie in einer Tour-Basis in den Holzhäusern für 4 bis 10 Personen übernachten.
  8. 8. Tag Vulkan Avatschinskij Der Ausflug zum Vulkan Avatschinskij (2.749 m) steht heute auf dem Programm. Vom Kraterrand aus bewundern Sie das fantastische Panorama der Vulkanlandschaft Kamtschatkas bis zur Küste des Pazifischen Ozeans. Die Aufstieg nach oben dauert 6 bis 8 Stunden, der Abstieg – 2 bis 3 Stunden. Übernachtung in der Tour-Basis.
  9. 9. Tag Vulkan Korjakskij Heute fahren Sie mit einem Geländewagen zum Korjakskij Vulkan. Sie wandern auf den Hängen des Korjakskij Vulkans auf den Berg mit dem Namen “Der große Kamel”. Am Nachmittag kehren Sie nach Petropawlowsk-Kamtschatskij zurück und übernachten dort in einem Hotel.
  10. 10. Tag Rafting-Tour auf dem Fluss Bystraja Heute fahren Sie 120 km zum Fluss Bystraja. Dort beginnt Ihre Fluss-Rafting-Tour mit Schlauchbooten. Die Tour führt durch eine bergige Landschaft mitten in der unberührten Natur und ist auch für Anfänger ungefährlich. Abendessen am Lagerfeuer. Sie übernachten in den Zelten.
  11. 11. Tag Rafting-Tour Sie setzen Ihre Rafting-Tour fort und haben unterwegs die Möglichkeit zu angeln, am Ufer Pilze und Beeren zu sammeln. Sie beobachten die wilden Vögel und mit etwas Glück können Sie vielleicht einen Bären oder Seeadler sehen. Übernachtung in den Zelten.
  12. 12. Tag Bystraja – Petropawlowsk-Kamtschatskij Heute ist der letzte Tag Ihrer Rafting-Tour. Anschließend fahren Sie ca. 180 km nach Petropawlowsk-Kamtschatskij und übernachten dort in einem Hotel.
  13. 13. Tag Flug nach Moskau Heute besuchen Sie den Fischmark von Petropawlowsk-Kamtschatskij und haben die Gelegenheit, die Souvenirs einzukaufen. Dann geht es schon zum Flughafen, wo Sie verabschiedet werden und nach Moskau fliegen. In Moskau – Transfer in Ihr zentrales Hotel. Übernachtung in Moskau.
  14. 14. Tag Moskau – Deutschland Sie werden in Ihren Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Flug nach Deutschland.